Wichtige Systeme

Ist Strahlungswärme das Richtige für Ihr Traumhaus?


Entwerfen Sie ein Haus von Grund auf neu oder bauen Sie sogar eine Ergänzung zu einem bestehenden Haus auf? Beides bietet eine seltene Gelegenheit. Sie können nicht nur entscheiden, wie der Wohnraum aussehen soll, sondern auch, wie er sich zugig oder gleichmäßig angenehm anfühlt, kalt oder angenehm warm. Je nachdem, wo Sie wohnen, kann das von Ihnen gewählte Heizsystem den Unterschied zwischen der jährlichen Unzufriedenheit und der Gesamtzufriedenheit bedeuten. Im Gegensatz zu einer Wandfarbe, die sich relativ einfach unzählige Male ändern lässt, ist eine HLK-Anlage eine Entscheidung, mit der Hausbesitzer jahrzehntelang leben müssen. Jetzt ist die Zeit gekommen, um Ihren Komfort für die kommenden Jahre zu gewährleisten.

Die meisten von uns sind mit dem einen oder anderen traditionellen Heizsystem aufgewachsen und davor geschützt, mit den tatsächlichen Einschränkungen von Heizkörpern, Fußleisten und Lüftungsschlitzen zu leben. Da wir die Alternative nicht kennen, ist es so, als ob wir davon ausgehen, dass die Heizung für Zuhause ein Muss ist. Genau wie andere Technologien sprunghaft Fortschritte gemacht haben, hat auch die HLK Fortschritte gemacht. Und obwohl es in der einen oder anderen Form schon seit Tausenden von Jahren existiert, hat sich die Strahlungsheizung so weit verbessert, dass sie zu einer praktikablen Option für ein ganzes Zuhause wird, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich aus einer Vielzahl von Gründen für Strahlungswärme - zum Beispiel wegen der beispiellosen Energieeffizienz oder der Vorteile der Raumluftqualität. Am wichtigsten ist jedoch der Gesamtkomfort, den die Strahlungsheizung bietet. Die Wärme „überall“ erzeugt ein qualitativ anderes Erlebnis als herkömmliche Systeme. In der Tat kann eine Strahlungsheizung all Ihre Vorstellungen darüber verändern, was eine Hausheizung ist und sein kann.

AUCH WÄRME
In einem Raum mit Heizkörper, Fußleiste oder Kanalregister - das heißt, in den meisten Räumen in Amerika - ist es direkt in der Nähe der Wärmequelle am wärmsten und weiter entfernt am kühlsten. Aus diesem Grund benötigen Sie möglicherweise einen Pullover, wenn Sie auf dem Sofa liegen, und möchten die zusätzliche Schicht ablegen, wenn Sie am Schreibtisch sitzen. Da sich unter dem Boden eine Strahlungsheizung befindet, wird praktisch auf jedem Quadratzentimeter Wärme abgegeben. Wenn Sie also verschiedene Teile eines Raums belegen oder von einem Raum zum nächsten wechseln, können Sie immer damit rechnen, dass die Temperatur gleich bleibt. Am Ende merkt man einfach nicht mehr, dass die Hitze an ist.

Im Gegensatz dazu machen traditionelle Systeme ständig auf sich aufmerksam. Nehmen Sie zum Beispiel die heutzutage gebräuchlichste Art von Heizungsluft. Wenn das System startet, dröhnt die Wärme in den Raum und hält einige Zeit an, bevor das Mahlen zum Stillstand kommt. Dann, einige Minuten später, wenn der Raum auf einen Schwellenwert abgekühlt ist, dringt eine weitere laute Explosion ein. Mit Radiant gibt es keine Explosionen und keine Variationen - einfach gleichmäßige, allumfassende Hitze. Während andere Systeme genug Lärm verursachen, um Gespräche zu unterbrechen oder Sie nachts aufzuwecken, arbeitet die Strahlungsheizung in völliger Stille.

LUFTQUALITÄT
Manche Menschen gehen davon aus, dass beim Heizen zu Hause Staub und trockene Luft anfallen müssen. Das ist nicht der Fall, obwohl es vielleicht das ist, woran diese Leute gewöhnt sind. Zwangsluftsysteme werfen schließlich viel Staub auf. Die Luftleitungen sind zwar für die Zirkulation warmer Luft vorgesehen, verteilen jedoch auch Staub und andere Allergene und verbreiten manchmal sogar Keime. Darüber hinaus neigt die Kanalheizung dazu, die Luftfeuchtigkeit zu senken, wodurch die Raumluft austrocknet und stickige, kratzende Bedingungen entstehen.

Strahlungsheizung ist im Vergleich dazu ein Hauch frischer Luft. Da das System das Haus über Paneele beheizt, die unter dem Boden installiert sind, gibt es keine Luftkanäle. Dies bedeutet eine drastische Reduzierung der Anzahl der in der Luft befindlichen Partikel, die möglicherweise Allergien verschlimmern oder Beschwerden verursachen. Gleichzeitig wirkt die Strahlungsheizung so, dass der Feuchtigkeitsgehalt der Luft nicht gemindert wird. Sie können sich also von diesen roten Augen und den Halsschmerzen verabschieden!

ENERGIEEFFIZIENZ
Herkömmliche Heizsysteme sind für ihr ineffizientes Design bekannt. Die Zwangsluftheizung bietet ein hervorragendes Beispiel: Wenn warme Luft vom Ofen in den klimatisierten Raum strömt, kann die Wärme in ausreichendem Maße verloren gehen, auch wenn sie nur durch die Verbindungsstellen zwischen zwei Rohrleitungsabschnitten entsteht. Um den Wärmeverlust auszugleichen, muss der Ofen härter arbeiten, dh mehr Energie verbrauchen, um die Zieltemperatur aufrechtzuerhalten. Sie zahlen also im Wesentlichen dafür, dass das System Überstunden leistet, um seine eigenen Mängel zu beheben. Strahlungswärme hingegen maximiert die Energieeinsparung durch Minimierung des Wärmeverlusts.

Allerdings sind nicht alle Strahlungssysteme gleich. Ja, alle bieten Vorteile gegenüber herkömmlichen Heizungen, einfach aufgrund ihres Designs. Unterschiedliche Strahlungssysteme enthalten jedoch unterschiedliche Komponenten, und diese Komponenten können einen großen Unterschied in Ihren monatlichen Rechnungen ausmachen. In einigen Strahlungsplatten sind Hydronikrohre (oder elektrische Spulen) in eine Platte aus Gipsbeton eingebettet. Obwohl es nicht ohne Vorteile ist, ist Beton in seiner Reaktionszeit zu träge und zu langsam, um eine wirksame Komponente in einem modernen Heizsystem zu sein. Aus diesem Grund stellt der Branchenführer Warmboard Paneele nicht aus Beton, sondern aus hochleitfähigem Aluminium her.

Warmboard-Paneele übertragen die Wärme so effektiv in das Haus, dass der Kessel tatsächlich davonkommen kann, wenn das Wasser im System auf eine niedrigere Temperatur erwärmt wird, als dies bei anderen Systemen erforderlich wäre - 30 Grad weniger. In der Tat benötigt Warmboard die geringste Energie von allen Strahlungssystemen auf dem Markt. Da Ihr Heizkessel nicht so hart arbeiten muss, sparen Sie von Monat zu Monat 10 bis 20 Prozent der Energiekosten - und das zusätzlich zu dem, was Sie bereits durch die Wahl von Strahlungswärme gegenüber herkömmlicher Wärme sparen würden. Mit Radiant bekommen Sie immer Komfort; Mit Warmboard erhalten Sie Komfort zu einem angenehmen Preis.

Dieser Artikel wurde Ihnen von Warmboard zur Verfügung gestellt. Seine Tatsachen und Meinungen sind die von.