Küche

Gelöst! So finden Sie die richtige Höhe des oberen Schranks


F: Wir bauen unsere Küche um und müssen Oberschränke installieren, die niedrig genug sind, um bequem in die Regale zu gelangen, aber hoch genug, damit sich die Arbeitsplatte nicht beengt anfühlt. Was ist die perfekte Oberschrankhöhe? Und woher messe ich es?

EIN: Die ideale Höhe für die Installation von Oberschränken hängt von einer Kombination von Faktoren ab: der Höhe der Unterschränke für den Anfang sowie der Dicke der Arbeitsplatte, der Höhe des Aufkantungsbereichs und der Frage, ob ein Bereich zu berücksichtigen ist oder nicht. Und dann Wie Sie messen diese Höhe in Abhängigkeit davon, ob Sie die Schränke vor oder nach der Installation der Unterschränke und der Arbeitsplatte installieren. Unabhängig davon ermöglicht die ideale Höhe des oberen Schranks einem Haushaltsmitglied mittlerer Größe, diese Regale aus einer stehenden Position zu erreichen, ohne die Arme oder den Rücken zu belasten oder sogar auf einen Tritthocker zu klettern. Lesen Sie weiter, um festzustellen, wie hoch die Wand für die Montage von Schränken in der Küche, in der Waschküche oder in der Kellerbar ist.

Die ideale Höhe des oberen Schranks liegt 54 Zoll über dem Boden.

Das heißt, die Unterkante der oberen Schränke sollte 54 Zoll über dem Boden sitzen. Diese magische Zahl kombiniert die 34 ½ Zoll Höhe eines Standard-Unterschranks (derjenigen, die auf dem Boden sitzen), eine Standard-Arbeitsplatte darüber mit einer Dicke von 1 ½ Zoll und einen Standard-18-Zoll-Aufkantung (oder, in anstelle eines Aufkantens (leerer Wandabstand) zwischen der Oberseite der Arbeitsplatte des Unterschrankes und der Unterseite des Oberschrankes. Wenn die Höhe Ihres Unterschranks, die Stärke Ihrer Arbeitsplatte oder die Höhe des Aufkantens / Wandabstands von den oben angegebenen Standardhöhen abweicht, müssen Sie die Montagehöhe des oberen Schranks so anpassen, dass sie die Summe dieser drei Höhen darstellt. Das Messen der Höhe des Oberschranks vom Boden aus wird empfohlen, wenn der Unterschrank und die Arbeitsplatte noch nicht installiert wurden, weil Sie beabsichtigen, sie nach den Oberschränken zu installieren, oder weil Sie niemals vorhaben, Unterschränke im Raum zu installieren (z. B. in einer Wäscherei) Raum, der sie nicht braucht.)

Mit anderen Worten, hängen Sie die oberen Schränke 18 Zoll über der Arbeitsplatte auf.

Wenn Sie Ihre Unterschränke und die Arbeitsplatte zuvor installiert haben, können Sie die Oberseite der Arbeitsplatte als Referenz verwenden. Die Höhe zwischen der Oberseite der Arbeitsplatte und der Unterseite des oberen Schranks sollte 18 Zoll betragen, die Höhe eines normalen Aufkantens.

Senken Sie die Höhe auf 48 Zoll vom Boden ab, um Personen mit eingeschränkter Mobilität gerecht zu werden.

Wenn jemand in Ihrem Haushalt einen Rollstuhl benutzt oder körperliche Probleme hat, die ihn daran hindern, Schränke in der empfohlenen Höhe zu erreichen, stellen Sie die Montagehöhe des oberen Schranks so ein, dass der Boden der Schränke 48 Zoll über dem Boden oder 14 Zoll über dem Boden liegt oben auf der Arbeitsplatte. Diese Zahlen beziehen sich auf eine ADA-konforme Gehäusehöhe von 32 ½ Zoll, eine 1 ½ Zoll dicke Arbeitsplatte und einen kürzeren 14-Zoll-Backsplash. Diese angepasste obere Gehäusehöhe kommt auch Kindern und Erwachsenen mit unterdurchschnittlicher Statur zugute, die ansonsten möglicherweise nicht in der Lage sind, die oberen Gehäusehöhe von 54 Zoll zu erreichen.

Erhöhen Sie die Höhe für Schränke über einem Bereich auf 66 oder 72 Zoll über dem Boden.

Da viele Schränke brennbar sind, sollte zwischen dem Boden der Schränke und der Reichweite ein ausreichender Abstand vorhanden sein, um die Brandgefahr zu verringern. Der genaue Abstand hängt vom Typ des Küchengeräts ab:

  • 30 Zoll zwischen einem elektrischen Bereich und dem Boden der oberen Schränke
  • 36 Zoll zwischen einem Gasherd und dem Boden der oberen Schränke

Berücksichtigt man diese Abstände (und auch hier die Standardhöhe des Unterschrankes und die Stärke der Arbeitsplatte von 34 ½ Zoll bzw. 1 ½ Zoll), sollte die Basis der Oberschränke 66 Zoll über dem Boden liegen, wenn Sie eine elektrische Reichweite haben oder 72 Zoll über dem Boden, wenn Sie einen Gasherd haben - unabhängig davon, ob Sie eine Dunstabzugshaube installiert haben oder nicht.

Berücksichtigen Sie bei der Bestimmung der Schrankgröße und -position die Höhe der Decken und Verkleidungen.

Die Schränke werden in Standardhöhen von 30, 36 oder 42 Zoll verkauft. Bei einer Montagehöhe des oberen Schranks von 54 Zoll würde die Oberseite des oberen Schranks bei 84 oder 90 Zoll über dem Boden sitzen, um den kürzesten Standardschrank zu erhalten. Ein 42-Zoll-Schrank berührt die Oberseite einer 96-Zoll-Decke oder passt überhaupt nicht, wenn Untersichten, Zierleisten oder andere Deckenverkleidungen installiert sind. Um zu vermeiden, dass die Höhe des oberen Schranks neu berechnet werden muss und der Arbeitsbereich auf der Arbeitsplatte unnötig beengt wird, sollten Sie die Größe der eingehenden Schränke anpassen.

  • 30-Zoll-Schränke werden in der Regel für Räume mit 8-Fuß-Decken ohne oder mit einer Höhe von bis zu 12 Zoll empfohlen.
  • 36-Zoll-Schränke werden für Räume mit 8-Fuß-Decken ohne Verkleidung oder Verkleidung mit einer Höhe von bis zu 6 Zoll empfohlen
  • 42-Zoll-Schränke sind in Räumen mit 9-Fuß-Decken ohne Verkleidung oder Verkleidungen mit einer Höhe von bis zu 12 Zoll vorzuziehen.

Wenn Sie die für Ihre Bedürfnisse ideale Höhe des oberen Schranks ermittelt haben, messen Sie diesen Abstand entweder vom Boden oder von der Oberseite der Arbeitsplatte mit einem Maßband und zeichnen Sie dann in dieser Höhe eine horizontale Linie an die Wand. (Prüfen Sie vor dem Fortfahren, ob eine Wasserwaage vorhanden ist.) Verwenden Sie einen Stiftsucher, um die Wandstifte entlang dieser Linie zu finden, und befestigen Sie dann vorübergehend eine Hauptplatine mit Schrauben an diesen Stiften. Die Platine, die installiert werden soll knapp unter Die Bleistiftlinie, so dass der Boden des Schranks gerade darauf liegt, stützt den Großteil des Schrankgewichts während der Installation. Nachdem Sie jeden Schrank auf die Hauptplatine gehoben haben, können Sie ihn mit Ihrer freien Hand mit Schrauben an den Bolzenpositionen befestigen. Wenn Sie mit der Installation aller Schränke fertig sind, bringen Sie die Schranktüren und die Hardware an und entfernen Sie das Hauptbuch für die große Enthüllung.