Gemälde

Gewusst wie: Entsorgen von Farbe


Egal, was Sie malen - das Äußere Ihres Hauses, das Wohnzimmer oder die Möbel, die Sie kürzlich aus zweiter Hand gekauft haben - jedes Projekt scheint Ihnen eine frustrierend kleine Menge an Farbresten zu hinterlassen, normalerweise zu wenig, um sie für die zukünftige Verwendung aufzubewahren. Also, wie werden Sie es los? Nun, es gibt verschiedene Möglichkeiten, Farbe zu entsorgen. Die beste Methode hängt von der Art der Farbe ab. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie die in Privathaushalten am häufigsten verwendeten Farben entsorgen: Latex-, Öl- und Sprühfarben.

Aus Umweltgründen können Latexreste weder in den Abfluss gegossen noch direkt in den Müll geworfen werden. Heimwerker haben drei Möglichkeiten, um Latexfarbe zu entsorgen, abhängig von der Menge, die in der Dose verbleibt.

  • Wenn wirklich nur noch ein kleines Stück übrig ist, trocknen Sie es an der Luft oder verbrauchen Sie den Rest auf etwas Pappe. Sie können dann die leere Farbdose recyceln, wenn nicht über die Bordsteinkante, dann bei einer örtlichen Abfallentsorgungseinrichtung.
  • Wenn mehr als ein wenig Farbe übrig ist, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um die Farbe zu härten. Sie können Materialien wie Sägemehl oder Altpapier ausprobieren oder sich für einen Altlackhärter entscheiden. Letzteres ist im Baumarkt oder bei Amazon erhältlich. Mischen Sie einfach den Härter unter Beachtung der Anweisungen in die Farbe. Lassen Sie es für die empfohlene Zeit stehen, danach sollte die Farbe steinhart sein. Sie können die Dose jetzt wegwerfen (eine Dose mit ausgehärteter Farbe kann jedoch nicht recycelt werden).
  • Spenden Sie eine fast volle Dose. Wenn die Dose voll oder fast voll ist und Sie den Lack einfach nicht mehr möchten (und Sie ihn nicht in dem Geschäft zurückgeben können, in dem Sie den Kauf getätigt haben), wenden Sie sich an Ihr lokales Wiederverkaufsgeschäft oder an eine Wohltätigkeitsorganisation mit einem Büro in der Nähe.

Daher sind die Entsorgungsmöglichkeiten begrenzt. Sie können eine vollständig leere Dose recyceln, aber es wird schwierig, wenn noch Farbe übrig ist. Wenn Sie bereit sind, Geld auszugeben, um Ärger zu vermeiden, können Sie sich an eine Sondermüllentsorgungsstelle wenden, um Ölfarbe zu entsorgen. Alternativ können Sie sich an Ihre örtliche Regierung wenden oder sich an den Baumarkt in Ihrer Nähe wenden. In vielen Landkreisen gibt es Abgabetermine, an denen HHW-Material angenommen wird. Eine volle (oder fast volle) Dose Ölfarbe ist viel einfacher zu spenden als ordnungsgemäß zu entsorgen.

Halbvolle Spraydosen sind potenziell gefährlich. Sie können unter Hitze oder Druck explodieren. Sprühen Sie den restlichen Inhalt auf ein Stück Pappe, bis Sie sicher sind, dass nichts mehr übrig ist. Nach dem Entleeren die Dose dem normalen Recycling zufügen.

Wie Sie sehen, ist die ordnungsgemäße Entsorgung von Farbe nicht immer ein Kinderspiel. Eines ist jedoch sicher: Unabhängig von der Art der Farbe ist es einfacher, mit einer leeren Dose umzugehen, als mit einer, die halb voll ist. Wenn Sie also mit einer teilweise vollen Dose feststecken, haben Sie jetzt einen sehr guten Grund, mit einem dieser kleineren Malprojekte mit Restfarbe zu beginnen!

Schau das Video: Richtiges Entsorgen von Acryl - etc Farben (Juli 2020).