Küche

Die besten Schneidebretter, laut Home Cooks


Sind Sie daran interessiert, Ihre Investitionsarbeitsplatten in Topform zu halten? Schneidebretter sind das wichtigste Zubehör für jede Küche und bieten einen dauerhaften, hygienischen Ort zum Schneiden und Würfeln von Zutaten, ohne die schöne Arbeitsfläche darunter zu beschädigen.

Verfügbar in einer Reihe von Typen, Formen und Größen mit einer Handvoll von Merkmalen, aus denen sie auswählen können, können sie scheinen Wie ein Dutzend Cent, aber einige sind besser als andere, wenn es darum geht, wie geeignet sie für verschiedene Arten von Lebensmitteln sind. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Schneidebrett sind, lesen Sie weiter. Wir haben genau skizziert, worauf es ankommt - vom Material bis zum Design - und vier der besten Schneidebretter, die unsere Funktionen der Wunschliste kombinieren, damit Sie eines finden, das sich von den anderen abhebt.

  1. BEST WOOD CUTTING BOARD: Catskill Craftsmen Pro Series Wendeschneidbrett
  2. BEST PLASTIC CUTTING BOARD: OXO Good Grips Utility Schneidebrett
  3. BEST BAMBUS-SCHNEIDBRETT: Premium Bambus Schneidebrett von Royal Craft Food
  4. BESTER SATZ VON DREI: Total Bambus 3-teiliges Set

Verengen Sie zuerst das Material.

Das erste, woran Sie denken müssen, wenn Sie auf dem Markt für Schneidebretter sind, ist das Material. Lernen Sie die Unterschiede zwischen den gängigsten Typen kennen, damit Sie deren Vor- und Nachteile abwägen können.

  • Schneidebretter aus Kunststoff Dies mag als die gesundheitsbewussteste Option erscheinen, da sie spülmaschinenfest sind. Studien zeigen jedoch, dass sie möglicherweise nicht so keimfrei sind, wie wir annehmen. Während ein brandneues Gerät mit einem Durchlauf durch die Spülmaschine vollständig von Bakterien befreit werden kann, kann selbst ein leicht benutztes Kunststoff-Schneidebrett nicht wirklich gereinigt werden, wenn die Oberfläche von Messern beschädigt wurde. (Sogar flache Kratzer fangen einiges ein und beherbergen es.) Auf der anderen Seite sind Kunststoffoptionen schlank und leicht zu lagern, schonend für Messer und nicht besonders teuer.
    Rat: Kunststoffoptionen sind möglicherweise die besten Schneidebretter für Brot und Gemüse, wenn Sie kein Fleisch darauf schneiden und alle anderen Lebensmittel gründlich waschen, bevor Sie sie hacken, würfeln oder zerkleinern. Trotzdem müssen Sie es einmal oder mehrmals im Jahr austauschen, um mögliche durch Lebensmittel verursachte Krankheiten zu vermeiden.
  • Die meisten Bambus-Schneidebretter gelten als umweltfreundliche Wahl, da sie aus einem nachhaltig angebauten Material hergestellt werden. Ein zusätzlicher Vorteil: Sie bieten ähnliche sanitäre Eigenschaften wie herkömmliche Holzschneidebretter (möglicherweise sogar besserEinige sagen, da Bambusbretter weniger weich und saugfähig sind als Holzbretter. Wisse nur, dass du diese von Hand waschen solltest, da die Hitze und das Wasser deines Geschirrspülers die Grasfasern erwärmen können, aus denen ein Bambusbrett besteht.
    Rat: Obwohl die allgemeine Sauberkeit und das Umweltbewusstsein zu ihren Gunsten wirken, wissen Sie, dass Bambus besonders hart für Messerklingen sein kann, sodass Sie Ihre Klingen häufiger schärfen müssen.
  • Holzschneidebretter Sie sind sehr beliebt, da sie Ihre Messerklingen am wenigsten abnutzen, schön strukturiert und erhältlich sind, um jedes Holzfinish in Ihrer Küche zu ergänzen. Sie sind jedoch nicht immer ein klarer Gewinner, denn sie sind sowohl die teuerste als auch die "pflegeleichteste" Ware des Haufens: Diese Bretter müssen von Hand gewaschen werden, um ein Verziehen zu verhindern und erfordern gelegentliches Konditionieren mit einem lebensmittelechten Mineralöl Halten Sie es in guter Form.
    Rat: Egal, ob Sie einen traditionellen Metzgerblock aus mehreren Holzarten oder eine glatte, schwere Ahornplatte bevorzugen, die meisten Holzbretter sind zwei- bis dreimal so teuer wie eine Bambusalternative. Trotzdem kann Ihr Holzschneidebrett bei richtiger Pflege über Generationen hinweg sowohl als Arbeitsfläche als auch als Servierplatte dienen.
  • Gehoben Schneidbretter aus Marmor oder Granit kann sich an Hausköche wenden, die Liebhaber luxuriöser kulinarischer Produkte sind. Diese Platten kosten jedoch drei- bis viermal so viel wie jedes andere Material und sind optisch ansprechender als nützlich. Zum Beispiel ist Granit zu porös, um der Aufnahme der Lebensmittel, die Sie darauf setzen und hacken, zu widerstehen. Daher kann es auch nach einer gründlichen Reinigung zu Kreuzkontaminationen kommen, wenn Sie das Fleisch in einer Nacht und das Gemüse in der nächsten Nacht schneiden.
    Rat: Entweder Marmor- oder Granitplatten sind absolut sicher und besonders schön zum Schneiden von Obst, Käse und Rohkost, aber nicht unbedingt für die tägliche Zubereitung von Mahlzeiten geeignet.

Wählen Sie die richtige Größe und Form für Ihre Küche.

Natürlich hilft Ihnen ein Schneidebrett nicht viel, wenn es für die jeweilige Aufgabe zu klein oder zu groß ist, um auf Ihre Arbeitsplatte zu passen. (Letzteres kann gefährliche Wackelbewegungen verursachen, wenn Sie es über die Kante hängen lassen, während Sie Ihr Essen schneiden!) Die meisten Bretter haben Abmessungen zwischen 8 x 10 Zoll und 20 x 30 Zoll oder sogar darüber.

Messen Sie vor dem Kauf eines neuen Geräts unbedingt den Bereich, in dem Sie es verwenden, und planen Sie während der Arbeit einen Umkreis von mindestens 1 Zoll ein. Aber bleiben Sie nicht auf den einen beschränkt: Viele Haushalte tun gut mit mehreren Schneidebrettern in verschiedenen Größen, die alle kleiner sind als Ihre Arbeitsplatte, mit denen Sie die Aufgaben der Essenszubereitung auf einfache Weise zwischen sich und einem Sous-Chef aufteilen und bewältigen können.

Berücksichtigen Sie zusätzliche Annehmlichkeiten.

Viele Schneidebretter sind einfache rechteckige Platten, aber ein paar subtile Details können zu Ihren Gunsten beitragen, um das Zerkleinern von Zutaten zu erleichtern.

  • Wenn Sie auf der Suche nach einem Bambus- oder Holzschneidebrett sind, das speziell für die Fleischzubereitung verwendet werden soll, a Graben Wenn Sie einen halben Zentimeter von der Kante um das Board herum nach innen laufen, können Sie überschüssigen Saft auffangen, der vom Board auf die Arbeitsplatten fließt.
  • Gummifüße In den Ecken deines Boards hast du zusätzliche Kontrolle, während du dein Messer oben hin und her schwingst. Natürlich bezeichnen Füße eine Seite des Brettes als die Oberseite und die andere als die Unterseite, was bedeutet, dass Sie nicht beide Seiten zum Schneiden verwenden können - wenn die eine vollständig beschnitten ist, können Sie die nicht einfach umdrehen Board rüber, um auf der "neuen" Seite zu arbeiten.
  • Brettkanten mit Gummi umwickeltAuf der anderen Seite können Sie einen ähnlichen griffigen Effekt erzielen, ohne Platz auf der Vorderseite Ihres Boards zu verschlingen. Wenn Sie sich dazu entschließen, die Füße ganz wegzulassen, können Sie das Brett dennoch problemlos festhalten, indem Sie ein nasses Papiertuch oder einen sauberen Lappen unter Ihr Brett legen.

Egal, ob Sie sich für eine Kunststoff-, Bambus- oder Holzoption entschieden haben, wir haben für jedes Material das beste Schneidebrett aufgerundet, um Ihnen den Einkaufsbummel zu ersparen. Diese kombinieren nicht nur einige der oben genannten meistgesuchten Funktionen, sondern werden von den Verbrauchern auch als die besten Käufe für Ihr Geld eingestuft.

1. BEST WOOD CUTTING BOARD: Catskill Craftsmen Pro Series Wendeschneidbrett ($ 39.99)

Dieses klassische Holzschneidebrett von Catskill Craftsmen stammt aus nachhaltig geerntetem Hartholz aus dem Norden der USA. Die 1¼ Zoll dicke Platte ist reversibel und langlebig und misst 17 mal 23 Zoll. Sie bietet viel Platz, um eine Handvoll Produkte oder mehrere Pfund Fleisch gleichzeitig zu schneiden. Die rechteckige 3,8-Sterne-Platte muss von Hand gewaschen werden und sollte bei häufiger Verwendung einige Male im Jahr mit Mineralöl in Lebensmittelqualität konditioniert werden. Erhältlich bei Amazon.


2. BESTE KUNSTSTOFF-SCHNEIDBRETT: OXO Good Grips Utility Schneidebrett ($ 14.99)

Dieses gerillte Kunststoff-Schneidebrett von OXO verdient 4,3 von 5 Sternen für seine spülmaschinenfesten Eigenschaften und seine geringe Größe. Die 2,5 cm dicke Polypropylen-Platte ist 2,5 x 2,5 cm groß und so klein, dass sie für die Aufbewahrung zwischen den Einsätzen in die meisten Schubladen passt. Dieses leichte Modell verfügt über rutschfeste Kanten (daher der Name „Good Grips“), einen Graben zum Auffangen von Flüssigkeiten und sich verjüngende Griffe, mit denen Sie sich leicht in der Küche bewegen können. Aufgrund des erschwinglichen Preises wird Ihre Brieftasche ein bis zwei Mal im Jahr nicht schwer zu ersetzen sein. Erhältlich bei Amazon.


3. BEST BAMBUS-SCHNEIDBRETT: Premium Bambus-Schneidebrett von Royal Craft Food (19,97 $)

Mit dieser nicht absorbierenden, antimikrobiellen Bambusplatte werden Kreuzkontaminationen auf ein Minimum reduziert. Dieses 12 x 18 Zoll große, extra große 4,5-Sterne-Board eignet sich für Aufgaben wie Truthahnschnitzen, Aufschneiden und Servieren von Obstschalen für eine große Dinnerparty. Die Tropfnute fängt und hält Säfte aus beiden Zubereitungsarten. Greifen Sie nach den Seitengriffen, und schon können Sie sie von der Theke zum Kaffeetisch oder Buffet tragen. Erhältlich bei Amazon.


4. Bester Satz von drei: Total Bamboo 3-teiliges Set ($ 12,32)

Wenn Sie alle Ihre Boards auf einmal austauschen möchten, ist dieses vielseitige dreiteilige Set genau das Richtige für Sie. Dank seiner drei Größen (9 ½ x 13 Zoll, 9 ½ x 11 Zoll und 6 x 8 Zoll) können Heimköche während der Zubereitung von Mahlzeiten geschnittenes Fleisch von gehackten Produkten von fein gewürfelten Kräutern trennen. Dann können nach dem Abendessen die nicht absorbierenden (d. H. Schmutzabweisenden) Moso-Bambusoberflächen leicht von Hand gewaschen werden. Zusammen hat diese gewinnbringende Kombination aus nachhaltiger Beschaffung, Haltbarkeit und natürlichem Aussehen dem Set 3,8 von 5 Sternen von mehr als 2.700 Amazon-Rezensenten eingebracht. Erhältlich bei Amazon.

Schau das Video: Produkttest: Schneidbrett aus Nussbaum (Juli 2020).