Grün

Die besten Luftreiniger für Hausbesitzer mit Allergien


Niemand möchte Staub, Schimmel, Pollen und Schimmel einatmen. Leider ist die Luft in unseren Häusern aufgrund schlechter Lüftungssysteme und des Einsatzes von Haushaltschemikalien, Gasgeräten und rauchproduzierenden Tabakprodukten mit diesen Schadstoffen belastet. Die in der Luft befindlichen Reizstoffe wirken als Allergene und können viele Atemprobleme verursachen, insbesondere bei Patienten mit Asthma und Allergien. Luftreiniger können dazu beitragen, diese negativen Auswirkungen auf die Gesundheit zu lindern, indem sie Schadstoffe aus der Luft entfernen. Bevor Sie jedoch einen kaufen, sollten Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie den besten Luftreiniger für Allergien auswählen und mit den fünf Modellen einkaufen, bei denen diese vorhanden sind.

  1. Am besten für Schlafzimmer: Alen BreatheSmart FLEX Luftreiniger
  2. Am besten für kleine Räume: Coway AP-1512HH Mächtiger Luftreiniger
  3. Am besten für große Räume: Rabbit Air MinusA2 Flüsterleiser HEPA-Luftreiniger
  4. BESTE WI-FI VERBUNDENE OPTION: Dyson Pure Cool Reinigungsventilator
  5. BESTE BUDGETOPTION: Winix 5300-2 Luftreiniger

Die besten Luftreiniger saugen Luft durch einen oder mehrere Filter, die die Verunreinigungen auffangen, bevor sie saubere Luft in den Raum zurückführen. Diese Geräte arbeiten ähnlich wie Masken, die Chirurgen im Operationssaal tragen: Während des Atmens der Chirurgen werden Partikel aus der Luft auf der Innenseite der Maske eingeschlossen, sodass keine Keime vom Arzt auf den Patienten übertragen werden können. Sowohl die Masken als auch die Luftreiniger wirken als Filter, die Luft durchlassen, aber andere schädliche Partikel blockieren. Mit hochwertigen Filtern ausgestattete Reiniger können unerwünschten Staub, Tierhaare, Pollen, Schimmelpilzsporen und andere Schadstoffe besser aus der Luft entfernen.


HEPA: Der beste Filter für Allergiker

Luftreiniger mit HEPA-Filtern (High-Efficiency Particle Air) sind am effektivsten, wenn es darum geht, luftgetragene Reizstoffe aufzufangen, die Allergiker plagen. Diese Filter sind zertifiziert, um 99,97 Prozent aller Partikel einer bestimmten Länge (0,3 Mikrometer oder größer) abzufangen. Die meisten Schadstoffe sind so mikroskopisch klein, dass sie vom menschlichen Auge nicht gesehen werden können. Daher ist die Investition in einen zuverlässigen Filter von entscheidender Bedeutung. Der Nachteil von HEPA-Filtern sind die Wiederbeschaffungskosten, die je nach Größe zwischen 25 und 100 US-Dollar liegen. Suchen Sie nach einem Luftreiniger mit zusätzlichen Filtern, die größere Partikel einfangen, bevor sie den HEPA-Filter erreichen, und die letztendlich dazu beitragen, dass Ihr HEPA-Filter länger hält.

Zusätzliche Filteroptionen

  • Kohlefilter kann die Menge einiger flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) verringern, die gasförmige Partikel sind, die häufig in Farben, Lacken, Reinigungsmitteln, Teppichen, Holzschutzmitteln und anderen Haushaltsgegenständen vorkommen. Diese Filter können auch Gerüche entfernen. Aber auch sie müssen alle paar Monate ausgetauscht werden, um die Wirksamkeit aufrechtzuerhalten. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Aktivkohlefilter als Teil des Vorfiltersystems in Einheiten enthalten sein, die auch HEPA-Filter enthalten.
  • Ozonerzeugende Luftreiniger behaupten zu arbeiten, indem man Sauerstoffmoleküle erhöht und negative Ionen aktiviert, um schädliche Bakterien in der Luft zu eliminieren. Die Environmental Protection Agency hat jedoch festgestellt, dass Ozon die menschlichen Atemwege schädigt. Aus diesem Grund raten einige Gesundheitsexperten von der Verwendung ozonerzeugender Luftreiniger ab, und ihre Verwendung ist häufig geregelt.
  • Ionenaustauschtechnologie und elektrostatische Technologie kann die Wirksamkeit von Luftreinigern vom Filtertyp erhöhen, indem Partikel durch statische Elektrizität angezogen und aufgefangen werden. In Kombination mit der HEPA-Filterung können diese Produkte sehr effektiv sein. Sie müssen jedoch regelmäßig gereinigt werden, damit sie einwandfrei funktionieren. Nach ausführlichen Tests an Luftreinigern warnten Verbraucherberichte, dass einige Ionenaustauscher- und elektrostatische Reiniger Ozon als Nebenprodukt der Luftreinigung abgeben können. Überprüfen Sie daher die Bedienungsanleitung des Luftreinigers (oder die Informationen auf der Verpackung), um sicherzustellen, dass Ihre Kauf strahlt kein Ozon aus.

Kapazität

Luftreiniger werden gemäß der CADR-Skala (Clean Air Delivery Rate) getestet und bewertet, die das Luftvolumen angibt, das eine bestimmte Maschine von einer bestimmten Partikelgröße entfernen kann, gemessen in Kubikfuß pro Minute. Je höher die Bewertung, desto höher der Wirkungsgrad:

  • 25 bis 450 entfernt Pollen
  • 10 bis 450 entfernt Tabakrauch
  • 10 bis 400 entfernt Staub

In der Box des Luftreinigers und in der Bedienungsanleitung sollte auch die Luftreinigungskapazität des Geräts entsprechend der Raumgröße angegeben werden. Dies bedeutet, dass das Gerät getestet wurde und die Luft in einem Raum eines bestimmten Bereichs effektiv gereinigt hat.

Beachten Sie, dass verschmutzte Filter die Wirksamkeit eines Luftreinigers beeinträchtigen. Um die Nutzungsdauer eines HEPA-Filters zu verlängern, müssen zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden, um die Luft sauber zu halten, z. B. tägliches Staubsaugen und Stauben, Rauchverbot in Innenräumen und Beschränkung der Verwendung von Kerzen.

Gesamtkosten

Berücksichtigen Sie beim Kauf eines Luftreinigers die Kosten für den Austausch des Filters sowie den ursprünglichen Preis der Maschine. Ein billiges Gerät, das teure Ersatzfilter erfordert, ist möglicherweise kein Schnäppchen. Luftreiniger mit HEPA-Filtern kosten zwischen 100 USD für kleine Einheiten und 900 USD für Modelle mit hoher Kapazität und mehreren Filtersystemen für große Flächen.

Andere Schnickschnack

Kunden, die zum ersten Mal Luftreiniger kaufen, werden von der Technologie überrascht sein, die auch in den günstigeren Modellen enthalten ist. Mehrere Geschwindigkeitseinstellungen, programmierbare Tag- und Nachtzyklen, versiegelte Systeme zur Geräuschreduzierung und Fernbedienungen sind gemeinsame Merkmale vieler Marken. Trotz der Behauptungen des Herstellers arbeiten jedoch nicht alle Luftreiniger auf dem gleichen Niveau. Wiegen Sie daher die Bewertungen der Verbraucher sorgfältig ab.


1. Am besten für Schlafzimmer: Alen BreatheSmart FLEX Luftreiniger ($ 182.24)

Die WhisperMax-Technologie dieses Luftreinigers dämpft Betriebsgeräusche über Nacht zu einem leisen Summen, das Sie nicht wach hält. Alen, der Hersteller von BreatheSmart, führt keine CADR-Tests durch, betont jedoch den HEPA-Pure-Filter mit hoher Kapazität, der so konstruiert ist, dass er Partikel in der Luft abfängt, die nur 0,3 Mikrometer klein sind. Der 4,6-Sterne-Luftreiniger eignet sich für Räume mit einer Größe von bis zu 200 Quadratmetern und bietet vier Geschwindigkeiten, einschließlich des Ruhemodus. Der BreatheSmart sieht auch schick aus, in 14 Designerfarben und einem schlanken Design, das sich in jedes Dekor einfügt. Kaufen Sie Ersatzfilter (auch bei Amazon erhältlich) separat und wechseln Sie sie alle sechs bis neun Monate aus. Erhältlich bei Amazon.


2. Am besten für kleine Räume: Coway AP-1512HH Mighty Luftreiniger ($ 136.85)

Der Coway AP-1512HH Mighty Luftreiniger hat dank seiner hohen Leistung, seines schlanken Erscheinungsbilds und der günstigen Kosten für den Austausch von Filtern bei den Verbrauchern einen hohen Stellenwert. Mit 4,4 Sternen bewertet. Benutzer berichten, dass das vierstufige Filtersystem des Kompaktreinigers neben dem Rauch, Staub und Pollen, die in den CADR-Ratings angegeben sind (233, 246 und 240), auch unangenehme Haushaltsgerüche erfolgreich beseitigt. Diese Bewertung gilt für Räume von bis zu 30 Quadratmetern, was bedeutet, dass diese Maschine am besten für kleine bis mittelgroße Räume geeignet ist. Das Filterersatz-Kit (bei Amazon erhältlich) enthält zwei Carbon-Vorfilter mit einer Lebensdauer von jeweils sechs Monaten und einen HEPA-Filter mit einer Lebensdauer von einem Jahr. Erhältlich bei Amazon.


3. Am besten für große Räume: Rabbit Air MinusA2 Ultra Quiet HEPA-Luftreiniger ($ 549,95)

Unterhaltungen zu Hause sind kein Grund zum Niesen. Sorgen Sie mit dem besonders leisen HEPA-Luftreiniger Rabbit Air MinusA2 für eine problemlose Atmung in einem großen Raum oder Familienzimmer, indem Sie bis zu 200 m Wohnfläche reinigen. Die Kombination aus einem hocheffizienten BioGS-HEPA-Filter, zwei Vorfiltern und einem Aktivkohlefilter sorgt für beeindruckende CADR-Werte: 200 für Pollen, 193 für Staub und 180 für Rauch. Der 4,7-Sterne-Luftreiniger bietet außerdem fünf Betriebsgeschwindigkeiten am Tag, einen zusätzlichen Schlafmodus und eine Fernbedienung. Dank der langlebigen Filter müssen Sie das Filterersatz-Kit (auch bei Amazon erhältlich) nur einmal pro Jahr bestellen. Erhältlich bei Amazon.


4. BESTE WI-FI-VERBUNDENE OPTION: Dyson Pure Cool Purifying Fan ($ 539)

Der Dyson Pure Cool Link Wi-Fi-Luftreiniger sieht nicht nur elegant aus, sondern hat auch eine doppelte Funktion: Er entfernt das ganze Jahr über Allergene aus der Luft und kühlt Räume an warmen Tagen mit einer Brise ab. Mit 10 Geschwindigkeitsstufen und einem Nachtschlafmodus können bis zu 400 Quadratfuß bewältigt werden. Die Fernbedienung ist über eine WLAN-Verbindung verfügbar. Nach dem Herunterladen der mobilen Dyson-App können Sie den Luftreiniger auf Ihrem Smartphone ein- und ausschalten, einen Betriebsplan programmieren und Luftqualitätsberichte in Echtzeit anzeigen. Dyson stellt keine CADR-Nummern für seinen Luftreiniger zur Verfügung. Da er jedoch über einen True-HEPA-Filter verfügt, wissen wir, dass er in der Luft Allergene bis zu einer Größe von 0,3 Mikrometer zu 99,97% entfernen kann. Ersatzfilter (auch bei Amazon im 2er-Pack erhältlich) sollten sechs bis acht Monate verwendet werden. Erhältlich bei Amazon.


5. BEST BUDGET OPTION: Winix 5300-2 Luftreiniger ($ 128.71)

Dieser 4,6-Sterne-Luftreiniger ist zwar der preisgünstigste unserer Picks, bietet jedoch einige großartige Funktionen, darunter einen True-HEPA-Filter und wettbewerbsfähige CADR-Werte von 243 für Staub, 246 für Pollen und 232 für Rauch in Bereichen bis zu 360 Quadratmetern Darüber hinaus filtert die Winix PlasmaWave-Technologie unangenehme Gerüche, chemische Dämpfe und andere Schadstoffe effektiv heraus. Der Smart Sensor des Geräts liest die Luft und regelt den Lüfter des Luftreinigers nach Bedarf automatisch nach oben oder unten. Ersatzfilter (bei Amazon erhältlich) kosten ebenfalls einen Bruchteil der Konkurrenz, und die empfohlene Austauschrate beträgt alle drei Monate. Erhältlich bei Amazon.