Küche

Radio: Schneiden Sie die Masse auf Ihren Küchenschränken


Unabhängig von Alter und Design scheint die Küche in jedem Haushalt der Mittelpunkt der täglichen Aktivitäten zu sein - ein Treffpunkt nicht nur für die Hausbewohner, sondern auch für die Verschmutzungen und Flecken, die sich auf Böden, Arbeitsflächen und sogar in Schränken ansammeln .

Zuhören AUF DIY KÜCHEN-SCHRANK-REINIGER oder lesen Sie unten:

Es gibt viele im Laden gekaufte Reinigungsmittel, die hartnäckige, tief eingebettete Fette und Schmutz von den Schranktüren entfernen können. Sie können aber auch Ihre eigene Lösung mit nur ein paar Pantry-Heftklammern basteln. Sie benötigen einen Eimer, warmes Wasser, Backpulver oder Essig und ein paar Mikrofasertücher.

Füllen Sie den Eimer zunächst zu drei Vierteln mit warmem Wasser. Als nächstes mischen Sie ein paar Tassen Backpulver oder alternativ ein paar Spritzer Essig. Tauchen Sie nun ein Mikrofasertuch in den Eimer, drehen Sie das Material und drücken Sie es zusammen, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Sie möchten, dass das Tuch feucht, aber nicht tropfnass ist.

Bevor Sie fortfahren, testen Sie Ihren Heimwerker-Schrankreiniger zunächst an einer unauffälligen Stelle, um sicherzustellen, dass die Schrankoberfläche nicht beschädigt wird. Sicher fortzufahren? Wischen Sie alle Schränke und deren Hardware ab und befeuchten Sie das Tuch so oft wie nötig mit der Schrankreinigungslösung.

Wenn die Schränke sauber aussehen, entfernen Sie die Reinigungsrückstände, indem Sie alles mit einem in Leitungswasser angefeuchteten Tuch abwischen. Abschließend wischen Sie die Schränke mit einem frischen, trockenen Tuch ab, damit sie sowohl feuchtigkeitsfrei als auch frisch gereinigt sind.

Radio ist ein 60-Sekunden-Heimwerker-Tipp des Tages, der auf mehr als 186 Sendern in 75 Märkten im ganzen Land verbreitet wird. Klicken Sie hier, um sich anzumelden, damit Sie automatisch jede neue Episode erhalten, sobald sie eintrifft - absolut kostenlos!